Saisonauftakt in Buchholz: Das A-Team startet ins Abenteuer 2. Bundesliga

| 0 Kommentare
Saisonauftakt in Buchholz: Das A-Team startet ins Abenteuer 2. Bundesliga

Geschlossene Kleidung, seltsamer Duft oder das Aufblitzen einer ungewohnten und nicht unbedingt zur Jahreszeit passenden Bräune, wenn doch mal der Ärmel hochrutscht - wer momentan mit den Tänzern unseres A-Teams zu tun hat, wird sicherlich das ein oder andere dieser typischen Selbstbräuner-Merkmale bemerken können. In der Tänzerwelt kann dies natürlich nur eines bedeuten: Ein Turnier steht vor der Tür, und in diesem Falle sogar ein ganz besonderes!

Am morgigen Samstag findet in Buchholz das erste Saisonturnier unseres A-Teams in der 2. Bundesliga statt - für die meisten Teammitglieder wird die Teilnahme eine Premiere, ebenso wie für die Formationsgemeinschaft generell. Seit ihrem Bestehen hatte es zuvor noch nie eine Mannschaft der FG in die Bundesliga geschafft.

Entsprechend gespannt, aber auch mit viel Vorfreude und Zuversicht im Gepäck ist unsere Truppe heute also in den Bus gestiegen, um die Reise in den Norden anzutreten. Nach anstrengenden Monaten mit unzähligen Trainingseinheiten und mehreren, intensiven Trainingslagern - zuletzt am vergangenen Wochenende - fühlt man sich ohnehin optimal vorbereitet und ist fest entschlossen, auch auf Bundesebene eine gute Figur abzugeben. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls sehr gut und das gesamte Team brennt darauf, auch in diesem Jahr an die Erfolgsgeschichte der letzten Saison anzuknüpfen und vielleicht für die ein oder andere Überraschung so sorgen.

Ob dies gelingen wird können wir in rund 24 Stunden feststellen, denn dann wird die erste Mannschaft voraussichtlich gerade das Parkett betreten und das Turnier eröffnen. Wir danke schon jetzt für die zahlreichen Glückwünsche, die das Team in den vergangenen Tagen auf unterschiedlichen Wegen erreicht haben und freuen uns, einige unserer Fans auch morgen vor Ort begrüßen zu dürfen.

Wir werden natürlich auf unserer Facebook-Seite immer zeitnah vom Turniertag berichten und dort auch Zwischenstände sowie das Endergebnis posten. Ansonsten wird es wie gewohnt auch hier auf unsere Webseite zeitnah einen Artikel zum Turnier geben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben